BARRY DANCER: "BIN TOTAL BEGEISTERT VON DIESEM STADION!"

12.07.2006 • Australiens Trainer Barry Dancer äußerte sich nach seiner Ankunft in Mönchengladbach sehr positiv: "Ich bin total begeistert von diesem Stadion. Das ist ein riesen Ding fürs deutsche Hockey, aber auch für den Hockeysport insgesamt. Wir sind sehr glücklich, dass wir hier jetzt schon einmal testen dürfen."

Foto © DHB

Barry Dancer im Warsteiner HockeyPark

In Vorbereitung auf die Champions Trophy in Terrassa (22. bis 30. Juli) treffen sich Deutschland und Australien am Freitag Abend, 14. Juli, um 19 Uhr im Warsteiner HockeyPark zu einem Länderspiel. Der Eintritt ist frei.

Im Gegensatz zu vielen Experten, sieht Dancer Australien keineswegs in der Favoriten-Rolle: "Für mich wird dieses die engste Weltmeisterschaft seit langer Zeit. Ich sehe gleich sechs Teams im engsten Kandidatenkreis für den Titelgewinn. Und von diesen würde ich keinen zum Favoriten erklären wollen." Das Wetter in Deutschland würde noch zusätzlich dazu beitragen, dass alle Teams weiter zusammen rücken, weil es keine extremen Klimabedingungen gibt – wie zuletzt 2002 in Malaysia – durch die die fittesten Teams im Vorteil wären.

Dancer erzählte weiter, dass er und seine Mannschaft es jetzt auskosten würden, in Mönchengladbach alle Rahmenbedingungen, wie das Hotel oder die Fahrstrecke zum Stadion, kennen zu lernen. Ganz wichtig ist für ihn die Frage, wo die Australier im September ihre mobile Badewanne für das Eis-Bad aufstellen können, das die Spieler regelmäßig für die Reneration nehmen.

 

NACHRICHTEN ARCHIV

» Deutschland bleibt Weltmeister

» Day 10: England holt Platz 5

» Ein Tag am LIVE Ticker

» Schuttle-Service und Fahrräder

» "Die Stimmung hier ist geil ..."

» Der Inder Sidhu betet ...

» Das Oranjehuis

» Day 9: Australien and Deutschland ...

» Deutschland gewinnt Masters 45

» FIH Youth Panel Meeting

» Tag 8: Keine Überraschungen ...

» Welthockeyspieler des Jahres

» Tag 7: 2 Tickets für 3 Teams

» Helft der DKMS - schickt Grüsse ...

» Hockey selbst am spielfreien Tag

» Tag 6: Coach Vigil hat Tränen ...

» Tag 5: Noch ist alles offen

» Wie komme ich zum HockeyPark?

» Bericht Schulhockey 2. Tag

» Tag 4: Ausverkauftes Stadion

» Bericht Schulhockey 1. Tag

» Tag 3: 8 Tore und 3 Siebenmeter ...

» Schulhockey Teams eingetroffen

» Tag 2: Spanien schlägt Australien

» Tag 1: Starker Auftakt für die WM

» Knabenchor der Chorakademie

» Training in the HockeyPark

» FIH World Cup Coaching Konferenz

» Teilnehmer Elternhockey

» Teilnehmer Schulhockey

» Sicherheitskontrollen

» Wechsel bei den Schiedsrichtern

» 100 Dauerkarten ...

» Wer wird Weltmeister?

» Kleine WM-Generalprobe

» Sportmedizinisches Symposium

» Das WM-Programmheft ist da

» WM Historie

• Barry Dancer: "Bin total begeistert ..."

» Die Welt schaut auf Mönchengladbach

• Teil 1   » Teil 2

 

www.HockeyWorldCup.de • 2006 © Deutscher Hockey-Bund e.V. | gamma software gmbh • Impressum • 20.02.2017

Hockey WM 2006

hoc@key Club