TAG 10: ENGLAND HOLT PLATZ 5

© VVI

16.09.2006 • Am heutigen Tag fanden vier Platzierungsspiele statt. Im ersten Spiel schlugen die Japaner eine etwas enttäuschende aber dennoch aufopferungsvoll kämpfenden südafrikanische Mannschaft. Das Spiel endete 5:2 für Japan. Das zweite Spiel lautete Argentinien gegen Indien. Die Inder scheiterten an ihrer schwachen Chancenauswertung und die Argentinier konnten aufgrund ihrer starken Ecken das Spiel für sich entscheiden. Am morgigen Tag wird entscheiden, welche dieser Mannschaften die Plätze 9/10 bzw. 11/12 belegen werden.

Die Holländer schlugen erwartungsgemäß Neuseeland heute mit 3:0 und belegen damit den 7. Platz, die schlechteste Platzierung bei einem Turnier seit 1986. Im letzten Spiel des Tages schlug England die Pakistanis in letzter Minute mit 1:0. Somit belegt England den 5. Platz bei dieser WM, ein beeindruckendes Ergebnis für den englischen Verband.

© VVI

Am heutigen Tag wurden auf die Welthockey Spieler des Jahres gewählt. In der Kategorie U23 gewann Christopher Zeller (GER), Teun de Nooijer nahm die Auszeichnung für den Spieler des Jahres entgegen.

 

TAG 10

» Südafrika - Japan   2 : 5
» Argentinien - Indien   3 : 2
» Neuseeland - Niederlande   0 : 3
» England - Pakistan   1 : 0

FIELDHOCKEY.TV

» Highlights Tag 10

» Übersicht FieldHockey.TV

WEITERE BERICHTE

» Tag 1: Mittwoch • 06.09.2006
» Tag 2: Donnerstag • 07.09.2006
» Tag 3: Freitag • 08.09.2006
» Tag 4: Samstag • 09.09.2006
» Tag 5: Sonntag • 10.09.2006
» Tag 6: Montag • 11.09.2006
» Tag 7: Dienstag • 12.09.2006
» Tag 8: Mittwoch • 13.09.2006
» Tag 9: Freitag • 15.09.2006
• Tag 10: Samstag • 16.09.2006
» Tag 11: Sonntag • 17.09.2006

» Gruppen Tabellen

ABSCHLUSS-PLATZIERUNG

PL TEAM
1 Deutschland
2 Australien
3 Spanien
4 Korea
5 England
6 Pakistan
7 Niederlande
8 Neuseeland
9 Japan
10 Argentinien
11 Indien
12 Südafrika

 

www.HockeyWorldCup.de • 2006 © Deutscher Hockey-Bund e.V. | gamma software gmbh • Impressum • 12.12.2018

Hockey WM 2006

hoc@key Club