TAG 3: 8 TORE UND 3 SIEBENMETER IN 70 MINUTEN ...

© VVI

08.09.2006 • Das erste Aufeinandertreffen des Tages begann torreich. 4:4 ging das Duell zwischen Neuseeland und Pakistan aus, die sich beide nichts schenkten und nun jeweils vier Punkte auf dem Konto haben. Die Begegnung Korea-England enttäuscht im Vergleich zu dem, was die Teams ihren Auftaktmatches zeigte. Die Koreaner gewann schlussendlich 1:0, aber die Engländer hatten genug Chancen auszugleichen. Mit dem heutigen Sieg übernimmt das Team von Trainer Sung Jun Cho nun die Tabellenführung im Pool B. Argentinien zeigte beim heutigen 1:1-Unentschieden gegen Spanien, dass noch längst nicht aller Tage Abend ist und dass das Team mehr zu leisten im Stande ist, als sie in der letzten Begegnung gegen Neuseeland gezeigt haben.

SPIELER DES TAGES: Eduard Tubau (ESP)

 

TAG 3

» Neuseeland - Pakistan   4 : 4
» England - Korea   0 : 1
» Spanien - Argentinien   1 : 1

FIELDHOCKEY.TV

» Highlights Tag 3

» Übersicht FieldHockey.TV

WEITERE BERICHTE

» Tag 1: Mittwoch • 06.09.2006
» Tag 2: Donnerstag • 07.09.2006
• Tag 3: Freitag • 08.09.2006
» Tag 4: Samstag • 09.09.2006
» Tag 5: Sonntag • 10.09.2006
» Tag 6: Montag • 11.09.2006
» Tag 7: Dienstag • 12.09.2006
» Tag 8: Mittwoch • 13.09.2006
» Tag 9: Freitag • 15.09.2006
» Tag 10: Samstag • 16.09.2006
» Tag 11: Sonntag • 17.09.2006

» Gruppen Tabellen

ABSCHLUSS-PLATZIERUNG

PL TEAM
1 Deutschland
2 Australien
3 Spanien
4 Korea
5 England
6 Pakistan
7 Niederlande
8 Neuseeland
9 Japan
10 Argentinien
11 Indien
12 Südafrika

 

www.HockeyWorldCup.de • 2006 © Deutscher Hockey-Bund e.V. | gamma software gmbh • Impressum • 12.12.2018

Hockey WM 2006

hoc@key Club