DER SHUTTLE-SERVICE ZERLEGT AUCH PROBLEMLOS FAHRRÄDER

© VVI

16.09.2006 • Beim Fahrdienst der Hockey-WM arbeitet auch der Personalberater Martin Walter aus Mönchengladbach. Er wollte zum guten Gelingen der WM beitragen und bewarb sich über seinen Hockeyclub, den Rheydter SV. Der ehemalige Fahrradkurier ist spezialisiert auf die Fahrgäste, die gerne samt Fahrrad mit einem Hyundai-Shuttle vor die Haustür gebracht werden wollen. In fünf Minuten baut Walter schon mal zwei Fahrräder auseinander und anschließend wieder zusammen.

Der 33-Jährige erinnert sich immer noch gerne, als er die WM-Schiedsrichter zum Training von Borussia Mönchengladbach fahren durfte oder von einem pakistanischen Journalisten auf einen Döner eingeladen wurde.

 

AM RANDE ...

» Volunteers - DHB Auswahl
» Oranjehuis (Holland-Haus)
» Indien Fast Food Stand
» Ballkids
• Schuttle-Service und Fahrräder
» Ein Tag am LIVE Ticker

WM INTERVIEW MIT ...

» Ric Charlesworth (17.9.2006)
» Horst Wein (15.9.2006)
» Marion Rodewald (13.9.2006)
» Fanny Rinne (13.9.2006)
» Michael Krause (13.9.2006)
» Stefan Blöcher (10.9.2006)
» Fan aus Deutschland (6.9.2006)
» Fan aus Holland (6.9.2006)
» Paul Lissek (6.9.2006)

Ric Charlesworth Horst Wein Marion Rodewald
Fanny Rinne Michael Krause Stefan Blöcher
Fan aus Deutschland Fan aus Holland Paul Lissek
Reporter:
  André Henning
Claudia Klatt
Kamera & Schnitt:
  Uli Bergmann
Hugo Pieper

 

www.HockeyWorldCup.de • 2006 © Deutscher Hockey-Bund e.V. | gamma software gmbh • Impressum • 24.03.2019

Hockey WM 2006

hoc@key Club