DAS ORANJEHUIS

© VVI

16.09.2006 • Die Idee des "Oranjehuis" ist während der letzten zehn Jahre auf großen Turnieren entstanden. Es ist für alle Fans gemacht worden, um die Party in einem Haus zu haben, so BDO-Kommunikationsmanager Marcel Abrahams, "egal ob Fußball oder Olympische Spiele, bei jedem Sportereignis gibt es ein Holland-Haus." Das Holland-Haus im Warsteiner Hockeypark verfügt über den normalen Teil für jedermann und eine VIP-Lounge. Nach der WM wird es wieder abgebaut werden. Bei fast jeder Sportart gibt es ein Holland-Haus, das aber immer einen anderen Inhaber hat.

© VVI

 

AM RANDE ...

» Volunteers - DHB Auswahl
• Oranjehuis (Holland-Haus)
» Indien Fast Food Stand
» Ballkids
» Schuttle-Service und Fahrräder
» Ein Tag am LIVE Ticker

WM INTERVIEW MIT ...

» Ric Charlesworth (17.9.2006)
» Horst Wein (15.9.2006)
» Marion Rodewald (13.9.2006)
» Fanny Rinne (13.9.2006)
» Michael Krause (13.9.2006)
» Stefan Blöcher (10.9.2006)
» Fan aus Deutschland (6.9.2006)
» Fan aus Holland (6.9.2006)
» Paul Lissek (6.9.2006)

Ric Charlesworth Horst Wein Marion Rodewald
Fanny Rinne Michael Krause Stefan Blöcher
Fan aus Deutschland Fan aus Holland Paul Lissek
Reporter:
  André Henning
Claudia Klatt
Kamera & Schnitt:
  Uli Bergmann
Hugo Pieper

 

www.HockeyWorldCup.de • 2006 © Deutscher Hockey-Bund e.V. | gamma software gmbh • Impressum • 17.01.2019

Hockey WM 2006

hoc@key Club