Sonntag • 10.09.2006

Australien - Japan   3 : 1

3:1 (2:1)

Schiedsrichter:
 

Amarjit Singh (MAS)
Rob ten Cate (NED)
 

TORE

6'   1:0 Michael McCann
8'   2:0 Troy Elder (E)
16'   2:1 Toshiaki Fukuda
54'   3:1 Russel Ford
Fotos vom Spiel noch nicht verfügbar

AUSTRALISCHER SIEG ZU KEINER ZEIT in GEFAHR

Die Australier begannen mit einem Sturmfeuerwerk und überrannten Japan in den ersten Minuten völlig. Die Japaner kamen überhaupt nicht ins Spiel und so war es auch nicht verwunderlich, dass Australien in der 6. Minute durch McCann, der den Abpraller des Torhüters nur noch einzuschieben brauchte, in Führung ging. Japan war nach dem frühen Rückstand deutlich überfordert. Australien schnürte die Asiaten soweit ein, dass sie über Minuten gar nicht mehr aus ihrer Hälfte kamen. Das Tor durch Elder war die logische Konsequenz des Pressings. Eine kurze Ecke konnte der Stürmer des 5. Kontinents so verwerten, dass Miysoshi keine Chance hatte.

Völlig überraschend kamen dann die Japaner vor das Tor der Australier und erzielten nach einer schönen Kombination zwischen Kawakami und Fukuda den Anschlusstreffer. Zwei Minuten später hätten die Asiaten ausgleichen können, doch Tsbuchi kann eine Eckenvariante nicht verwerten.

 

Der vorherige Klassenunterschied war nun nicht mehr ganz so deutlich. Japan stand bis Ende der ersten Halbzeit gut hinten drin und machte es den Australien schwer ihr Spiel wie gewohnt aufzuziehen.

Die zweite Hälfte begann dann wie die Erste. Australien machte Druck und Korea kam nicht gut hinten raus. Ein Angriff, den Brooks mit einem Schuss aufs Tor vollenden wollte, wurde vom Keeper gehalten, doch beim Nachschuss von Ford war dann auch Miyoshu machtlos. Nach dem drei zu eins nahm Australien wieder ein wenig Tempo heraus und die Japaner wurden stärker, konnten aber zu keiner Zeit den Ton angeben.

Das Ergebnis geht in Ordnung und hätte mit ein wenig mehr Druck der Australier auch noch höher ausfallen können.

 

www.HockeyWorldCup.de • 2006 © Deutscher Hockey-Bund e.V. | gamma software gmbh • Impressum • 14.06.2024

Hockey WM 2006

hoc@key Club