„Goldene Nacht“ in Köln


Die Weltmeister sagen Danke!


Der Weltmeister lädt ein - und alle kommen. Am Freitag, 3. November, findet ein weiteres Großereignis des Jahres 2006 statt. Die Herren-Hockeynationalmannschaft lädt an diesem Abend alle Freunde und Fans zur „Goldenen Nacht“ in die Domstadt ein. „Ohne die Unterstützung von den Rängen wäre dieser Triumph wohl kaum möglich gewesen. Um persönlich Danke zu sagen, veranstalten wir einen gemeinsamen Abend mit unseren Freunden und Fans aus ganz Deutschland“, erklärte der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Timo Weß.



Extra für diesen besonderen Anlass wählten die Weltmeister die wohl exklusivste Location in Köln aus – das „RheinTriadem“ auf der Rheinufer-Promenade. Zum letzten Mal überhaupt wird dort, im Herzen Kölns, ein derartiges Event veranstaltet. Das „RheinTriadem“ (auch bekannt unter „Alte Bahnhofsdirektion“) bietet auf zwei Ebenen den optimalen Rahmen für die „Goldene Nacht“ der Weltmeister.

Über 1000 Gäste, darunter zahlreiche Größen und Prominente aus Sport, Show, Funk und Fernsehen, werden am 3. November zur großen Party erwartet. Der bekannte TV-Sportmoderator René Hiepen wird im Rahmen der „Goldenen Nacht“ die Höhepunkte der Hockey-Weltmeisterschaft noch einmal kommentieren. Der Großteil des Abends aber steht unter dem Motto: Spaß haben, feiern, tanzen. Alle geladenen Gäste kommen in der extravaganten Umgebung des „RheinTriadem“ in den Genuss freier Getränke und Speisen.

 


2019 © VVIwww.HockeyPlatz.deImpressum